VertriebsFunk Episode 465 – Die 6 Todsünden des Recruiting_BB

Die 6 Todsünden des Recruiting

VertriebsFunk Episode 465 – „Jedes Problem in einem Unternehmen ist letztlich ein Personalproblem“ – sagte Alfred Herrhausen einmal. Und genau deswegen ist die professionelle Auswahl von Mitarbeitern so entscheidend für den Erfolg und das Scheitern von Teams, Abteilungen und Unternehmen. Wenn es aber um die Auswahl der richtigen Mitarbeiter geht, ist scheinbar jeder ein Experte.
Jeder glaubt, er kann schon die Richtigen finden und auswählen – “Das kann ja so schwer nicht sein – ich vertraue auf meinen Bauch.” Und das stimmt genau nicht. Es werden seit Jahrzehnten dieselben Fehler immer und immer wiederholt. Wenn du Performer für dein Team, Unternehmen oder Startup einstellen musst, dann solltest du die Fehler, die ich dir jetzt vorstelle nicht machen. Denn sie rächen sich bitterlich. Nachdem du diese Folge gehört hast, wirst du auch im Vorstellungsgespräch sofort merken, ob du Profis oder Amateure vor dir hast. Und wie ein Verkäufer sofort merkt, ob er einen professionellen Einkäufer vor sich hat oder einen Anfänger, kannst du dies zu deinem Vorteil nutzen. Recruiting ist keine exakte Wissenschaft, aber es gibt sehr viele wissenschaftlich gut belegte Fakten zu den Entscheidungsfehlern, die Menschen bei der Beurteilung von anderen Menschen unterlaufen. Und Entscheidungsfehler führen zu den falschen Mitarbeitern im Team, was für beide Seiten katastrophal ist. Ich bin seit 15 Jahren Headhunter und habe für dich hier die schlimmsten Recruitingfehler, die “Sechs Todsünden” zusammengestellt. Recruiting ist heute eine Killerkompetenz für Unternehmer und Führungskräfte. Welche Fehler du nicht machen darfst, das erfährst Du jetzt in der Folge.