Der einfachste Vertriebstrick der Welt: Wie ist dein Schell-Faktor?

Abschlusstechnik, Einwandbehandlung, Empfehlungsmarketing, Social Selling, …
Nein – da ist nicht der beste, der einfachste Verkaufstrick dabei.

Er ist so offensichtlich, dass er der buchstäbliche Baumstamm im Auge ist, den man nicht sieht. Es ist der Vertriebstrick für Idioten.

Viel besser als jede aktive Akquise-Taktik ist es doch, den Kunden einfach (!) kaufen zu lassen, wenn er soweit ist.

Aber gerade das machen die meisten falsch. Sie behandeln ihre Wunsch-Kunden wie den letzten Dreck. Sie haben keine Zeit, sich richtig um sie zu kümmern, weil sie mit Akquise und/ oder sich selbst beschäftigt sind.

Es ist nicht zu (er-) fassen, wie viel Geld Unternehmen hier liegen lassen.

In dieser Folge erzähle ich dir, was ich in den letzten Wochen als potentieller Kunde erlebt habe und was du tun kannst, um hier alles richtig zu machen und deinen Umsatz deutlich zu steigern.