Beitragsbill

Der Vertrieb ist verantwortlich für die Zahlungsmoral seiner Kunden

VertriebsFunk Episode 554 – Gibt es Provision für einen Kunden, der nie bezahlt?
Hat der Vertrieb seinen Job mit dem Abschluss nicht gemacht?
Nein – hat er nicht. Denn der B2B-Vertrieb ist in meinen Augen für erfolgreiche und langfristige Kundenbeziehungen verantwortlich. Ein Kunde, der nicht zahlt, zählt da nicht dazu.
Der Fokus auf den Abschluss ist daher meist zu kurz gedacht.
Mahnungen sind bei den meisten Unternehmen normal, aber in Wahrheit läuft da was schief in der Kommunikation mit den Kunden. Wenn ein Kunde zufrieden ist, warum zahlt er dann nicht pünktlich? Weil wir es ihm nicht beigebracht haben.
Dazu habe ich eine Methode entwickelt, mit der du über 90% der Kunden dazu bringst, ihre Rechnungen gerne und pünktlich zu bezahlen.
Wie das genau geht, das erfährst Du in dieser Folge.

BB

SO werden Headhunter auf dich aufmerksam

VertriebsFunk Episode 553 – Viele der besten und interessantesten Jobs werden von Headhuntern vermittelt – und nur die wenigsten kommen in die engere Auswahl. Personalberater können wahre Karrierebooster sein und dich schneller voranbringen.
Aber was musst du tun und was darfst du auf keinen Fall machen, damit die Headhunter sich bei dir melden?
Ich bin selbst Headhunter seit 15 Jahren und weiß, was anzieht und was abschreckt.
In dieser Episode erfährst du die drei wichtigsten Gründe, aus denen Kandidaten richtig heiß sind für die Headhunter.
Dann zeige ich dir ein großes No-Go: Damit verschreckst du garantiert jeden Headhunter und jeden Personalberater.
Du willst, dass die Headhunter bei dir Schlange stehen? Dann höre dir auf jeden Fall diese Folge an.

Beitragsbild

Warum jedes Unternehmen einen digitalen Vertriebskanal braucht – Interview mit Lars Rabe

VertriebsFunk Episode 552 – Jeder braucht nur sein eigenes Einkaufsverhalten zu beobachten, um zu erkennen: Im Online-Handel liegt die Zukunft. Das gilt für das normale Shopping wie für den Einkauf der Unternehmen.
Produkte und Dienstleistungen nur offline zu verkaufen – das wird bald Ausnahme sein.

Online Lead-Gewinnung gehört mittlerweile zu einem cleveren Vertriebskonzept automatisch dazu. Aber den Kunden online auch kaufen zu lassen, das ist im B2B in vielen Branchen noch eher exotisch.
Die Kunst dabei ist, das eigene Angebot online so einzusetzen, dass das Geschäft wächst: Für die Kunden wird es einfacher zu kaufen, für den Vertrieb einfacher zu verkaufen.
Klingt ganz einfach? Ist im Detail aber komplex. Viele Unternehmen scheitern an einer Win-Win Umsetzung und verbrennen viel Geld.
Die Lösung: Die richtige Strategie finden und sie dann mit den richtigen Leuten umsetzen.
Genau an dieser Stelle arbeitet Lars Rabe seit vielen Jahren. Er hat für die größten E-Commerce-Anbieter Kundenprojekte zum Erfolg geführt.
Heute berät er Unternehmen zur richtigen E-Commerce-Strategie und besorgt mit seiner Company auch gleich die richtigen Talente zur Umsetzung.

In dieser Folge erfährst Du, wie jedes Unternehmen in vier Schritten seine eigene Online-Strategie bestimmen kann.

Beitragsbild

Warum du öfter ‘’Nein’’ zu deinem Chef sagen solltest

VertriebsFunk Episode 551 – “Bereitest du mir mal die Präsentation vor?”
‘’Hilfst du mir bitte mal mit dem Projekt?”
”Bleibst du heute mal länger da? Das muss auf jeden Fall fertig werden.”

Wenn ich viel arbeite, dann bin ich wichtig, erfolgreich und werde geschätzt – richtig? Die erfolgreichsten Menschen sind sicher nicht die, die am meisten, härtesten oder am längsten arbeiten. Sonst müssten zum Beispiel LKW-Fahrer deutlich weiter oben auf der Gehaltsleiter stehen. Wenn Elon Musk doppelt so viele Autos produziert, arbeitet er dann auch doppelt so viel?

Mitarbeiter die die Wertschätzung ihres Chefs genießen, sind keine durchschnittlichen ‘’Ja-Sager” – und genau das verschafft ihnen Respekt.

In dieser Episode erzähle ich dir von einem (heute sehr bekannten) Absolventen, der in seinem allerersten Job so gut wie alle Aufgaben seines Chefs zurückgewiesen hat. Das Ergebnis dieser Taktik ist nicht das, was alle Kollegen erwartet haben.

Beitragsbild

In sechs Schritten zum Social Selling

VertriebsFunk Episode 550 – Kann ich Geschäftskunden über Social-Media erreichen?
Ja – auf jeden Fall und das leichter denn je.
Kann ich schnell und viel Umsatz machen mit ein paar Tricks und Hacks?
Nein – das wird in den meisten Fällen nicht funktionieren und dir voraussichtlich eher schaden.
Warum soll ich mich dann überhaupt damit beschäftigen?
Weil Social Selling und Social Sales wichtige Komponenten im Vertriebsprozess für die meisten Unternehmen sein werden.
Schon heute nutzen 84% der CEOs und VPs Social-Media zur Kaufentscheidung.
Fast die Hälfte der Kaufentscheider in Unternehmen sind heute Millennials, die mit dem Internet und Social-Media aufgewachsen sind.
Keine Frage, der Vertrieb wird komplexer und anspruchsvoller. Und ein professioneller Vertrieb wird zunehmend wichtiger für die Unternehmen. Ich finde das gut. Es wertet die Profession weiter auf.
Am einfachsten nähert man sich einem Thema in kleinen Schritten. Daher zeige ich dir den Weg zum Social Selling hier in 6 klaren Schritten auf.
So kannst du dich leichter in das Thema reindenken und ganz einfach anfangen.

“Was sind Ihre Stärken und Schwächen?” – Im Bewerbungsgespräch überzeugen

VertriebsFunk Episode 549 – Manchmal verläuft ein Bewerbungsgespräch ganz anders als erwartet.
Diesen Klassiker kennst du doch sicher auch! Du sitzt im Bewerbungsgespräch vor mehreren Interviewern und sie stellen dir die gefürchtete Frage: “Welche sind denn Ihre größten Stärken/Schwächen?”
In den allermeisten Fällen wirst du als Bewerber jetzt ziemlich nervös oder du nennst eine der typischen Eigenschaften, wie: Teamfähigkeit, Lernbereitschaft oder Kommunikationsfähigkeit. Aber damit verliert jeder Personaler schon das Interesse und der Drops ist gelutscht.
Wie du bestmöglich diese Situation meisterst und mit einer selbstbewussten und starken Antwort jeden Personalentscheider überzeugst, das erfährst du in diesem Video. Am Ende dieser Episode zeige ich dir konkrete Vorschläge, wie du außergewöhnlich und überzeugend auf diese Fragen reagieren kannst!

Beitragsbild Christian Vogel

Vom Techniker zum Spitzenverkäufer – Interview mit Christian Vogel

VertriebsFunk Episode 548 – Wie werde ich Verkäufer? Wie kann ich in den Vertrieb wechseln? Ist das überhaupt etwas für mich? Und was brauche ich dafür? Und wenn ich es geschafft habe, wie ändert sich mein Leben?

Das sind Fragen, die mir im Podcast immer wieder von Hörern gestellt werden. Ich bekomme regelmäßig Nachrichten von Menschen, die aus einem “sicheren” Job den Sprung in den Verkauf gewagt haben. Sie kommen von Technikern, Krankenpflegern oder Polizisten.
Und sie alle haben durch den Sprung ihr Gehalt massiv gesteigert. Außerdem haben sind enorm an persönlicher Freiheit dazu gewonnen.
Eigentlich immer ist der Weg in den Vertrieb der Weg zu einer steilen Karriere und zu deutlich mehr Selbstbewusstsein.

Wie das ganz konkret ablaufen kann, das berichtet uns heute Christian. Nach vielen Jahren als Techniker wagt er den Sprung in den Verkauf seiner Firma. Nach kurzer Zeit ist er zum Top-Verkäufer des Unternehmens aufgestiegen und hat gegen alle Widerstände im Corona-Jahr 2020 eine weitere Umsatz-Steigerung erreicht. Höre jetzt rein und erfahre, wie so ein Ein- und Aufstieg im Vertrieb aussehen kann.

Beitragsbild

Digitaler Vertrieb – So wirst du richtig gut!

VertriebsFunk Episode 546 – Digitaler Vertrieb und digital Verkaufen: das sind die Buzzwords der Stunde!
Noch Anfang 2020 war die gängige Meinung, dass persönlicher Verkauf durch nichts zu ersetzen ist und die Kunden eh nicht per Videokonferenz zu erreichen sind. Heute verbringen alle Manager gefühlt die meiste Zeit vor dem Bildschirm in Zoom-, Teams- oder Meet-Calls. Dagegen sind vor Ort Termine derzeit die Ausnahme – die Vertriebswelt steht auf dem Kopf. Vertriebsleiter und Verkäufer müssen sich anpassen oder sie sind nicht mehr von Nöten.
Verkauf am Monitor ist aber eben nicht dasselbe wie vor Ort. Dieses Medium hat seine eigenen Gesetze und jede Menge Fallstricke. Profi-Verkäufer stellen sich und ihren Pitch darauf ein und verkaufen oft mehr und einfacher als jemals zuvor. Aber online präsentieren ist nicht das einzige, was der Verkauf jetzt beherrschen muss. Es gibt gerade so viele zusätzliche Möglichkeiten, einfacher und schneller zum Kunden, zu einem Termin, zu mehr Sichtbarkeit zu kommen.
In dieser Podcast-Folge zeige ich dir die coolsten Hacks. Vor bekommst du den 6-Punkte-Plan zum perfekten digitalen Verkauf.