25% mehr Umsatz durch KI im Vertrieb (Interview mit Larissa Kaiser)

VertriebsFunk Episode 612 – Bis gefühlt gestern hielt ich künstliche Intelligenz (KI) für Science Fiction. Dabei gibt es immer mehr richtig spannende Software, die einen deutlichen Unterschied im Vertrieb ausmachen können. Wie man damit mehr Umsatz zu machen, das erklärt uns heute Larissa Kaiser, die Vertriebsleiterin von 100Worte.

VertriebsFunk Episode 596–Social Recruiting: Revolution des Bewerbermarkts _BB

Social Recruiting: Revolution des Bewerbermarkts (Interview mit Oliver Schmitz)

VertriebsFunk Episode 596: Der Bewerbermarkt hat sich verändert. Die Frage, die sich nun viele Personaler und Geschäftsführer stellen: Wie finde ich die richtigen Kandidaten? Die Mitte Zwanziger Generation hat einen neuen Life- und Workstyle entwickelt, in dem das Verständnis von Berufs- und Privatleben miteinander verschmilzt – und das alles geschieht auf Social Media. In diesem Interview spreche ich mit Oliver Schmitz, einem Vertriebs- und Recruiting-Spezialisten. Er gibt wertvolle Tipps, wie Du Social Media am besten für dein Unternehmen und Recruiting nutzen kannst.

Telefoninterview: Personaler am Handy überzeugen (Damit klappt’s!)

Immer mehr Unternehmen setzen in Bewerbungsprozessen auf das Telefoninterview. Deine Mimik und Gestik können Dich dabei nicht unterstützen. Deine Stimme ist das, mit dem Du überzeugst. Ich gebe Dir eine Schritt-für-Schritt Anleitung, wie Du Dich auf ein Telefoninterview vorbereitest und gebe Dir 5 Anhaltspunkte für ein richtig gutes Gespräch.

Das Digital Sales Boot Camp 2021 – In 3 Tagen zum digitalen Vertriebsprofi

Verkäufer können mit digitalem Vertrieb bis zu 400% produktiver werden. Das belegt eine aktuelle Studie. Tatsächlich werden viele Vertriebsansätze gerade komplett neu erfunden.

In Zeiten, da Kundenanfragen immer rarer und teurer werden, müssen sich die meisten Vertriebsmannschaften jetzt neu und professioneller aufstellen. Gerade im digitalen und social Selling haben deutsche Unternehmen noch viel aufzuholen. Die meisten wissen aber nicht so recht, wie.

An diesen Themen so speziell ist, dass es man es nur richtig lernt, wenn man es macht.

Genau da setzt ein völlig neues Seminar- und Trainingskonzept an, dass Theorie und Praxis, lernen und sofortige Umsetzung, perfekt miteinander verknüpft.

Im Digital Sales Boot Camp, dass ich gemeinsam mit Vertriebsprofi Markus Milz entwickelt habe, lernen die Teilnehmer in drei Tagen alle Grundlagen und setzen diese sofort um.

Von der richtigen Ausrüstung und Einrichtung über den perfekten Pitch und das optimale SocialMedia Profil bis zum Aufbau eines umsatzrelevanten Netzwerkes – die Teilnehmer lernen, worauf es ankommt und setzen sofort um.

Mit dem Digital Sales Boot Camp bekommen die Teilnehmer also alles in die Hand, um sich und ihre Vertriebsmannschaft sofort erfolgreicher zu machen.

Es ist klar, dass man so ein Format nur mit sehr wenigen Teilnehmern umsetzen kann. Daher sind die Plätze stark limitiert.

Jeder, der sich, seinen Vertrieb und sein Unternehmen jetzt nach vorne katapultieren möchte, sollte daher sofort zuschlagen.
Dieses Seminar gibt es nur einmal in diesem Jahr und nur für maximal 30 Teilnehmer.
Warum du dich jetzt anmelden solltest – das erfährst du in dieser Folge des VertriebsFunk.

Social Key Account Management. Interview mit Markus Härlin.

Die heißesten Themen im Vertrieb sind scheinbar Digital- und Social Selling.
In meinen Webinaren und Trainings wollen über 80% der Vertriebsleiter und Unternehmen hier aufrüsten.
Als Hörer des VertriebsFunk Podcast bist du da sehr gut aufgestellt. Denn es gibt dazu Interviews mit Experten und sogar eine Schritt für Schritt Anleitung. (Links dazu findest unten in den Show Notes)

Heute gehen wir einen Schritt weiter.

Vom Fokus auf der Geschäftsanbahnung gehen wir heute auf das Thema Social Key Account Management ein: Wie kannst du dein Profil, Beiträge, Likes und Kommentare gezielt nutzen, um dich in deine wichtigsten Großkunden hinein zu “bohren”?

Ja – das geht! Wie – das erzählen dir heute der Social Selling Experte Markus Härlin und ich.

Es geht um
die ersten drei Schritte, die du gehen musst.
Ringe von Posts um die Entscheider auf der zweiten Ebene
das Wasserloch in der Wüste
ReSkilling im Vertrieb
Account Maps
und noch einiges mehr.

Also eine Folge mit sehr vielen Ideen und praktischen Tipps, wie du SocialMedia nutzen kannst, um mehr und besser an deine Key Accounts zu verkaufen.

Beitragsbild

Warum jedes Unternehmen einen digitalen Vertriebskanal braucht – Interview mit Lars Rabe

VertriebsFunk Episode 552 – Jeder braucht nur sein eigenes Einkaufsverhalten zu beobachten, um zu erkennen: Im Online-Handel liegt die Zukunft. Das gilt für das normale Shopping wie für den Einkauf der Unternehmen.
Produkte und Dienstleistungen nur offline zu verkaufen – das wird bald Ausnahme sein.

Online Lead-Gewinnung gehört mittlerweile zu einem cleveren Vertriebskonzept automatisch dazu. Aber den Kunden online auch kaufen zu lassen, das ist im B2B in vielen Branchen noch eher exotisch.
Die Kunst dabei ist, das eigene Angebot online so einzusetzen, dass das Geschäft wächst: Für die Kunden wird es einfacher zu kaufen, für den Vertrieb einfacher zu verkaufen.
Klingt ganz einfach? Ist im Detail aber komplex. Viele Unternehmen scheitern an einer Win-Win Umsetzung und verbrennen viel Geld.
Die Lösung: Die richtige Strategie finden und sie dann mit den richtigen Leuten umsetzen.
Genau an dieser Stelle arbeitet Lars Rabe seit vielen Jahren. Er hat für die größten E-Commerce-Anbieter Kundenprojekte zum Erfolg geführt.
Heute berät er Unternehmen zur richtigen E-Commerce-Strategie und besorgt mit seiner Company auch gleich die richtigen Talente zur Umsetzung.

In dieser Folge erfährst Du, wie jedes Unternehmen in vier Schritten seine eigene Online-Strategie bestimmen kann.

Beitragsbild

In sechs Schritten zum Social Selling

VertriebsFunk Episode 550 – Kann ich Geschäftskunden über Social-Media erreichen?
Ja – auf jeden Fall und das leichter denn je.
Kann ich schnell und viel Umsatz machen mit ein paar Tricks und Hacks?
Nein – das wird in den meisten Fällen nicht funktionieren und dir voraussichtlich eher schaden.
Warum soll ich mich dann überhaupt damit beschäftigen?
Weil Social Selling und Social Sales wichtige Komponenten im Vertriebsprozess für die meisten Unternehmen sein werden.
Schon heute nutzen 84% der CEOs und VPs Social-Media zur Kaufentscheidung.
Fast die Hälfte der Kaufentscheider in Unternehmen sind heute Millennials, die mit dem Internet und Social-Media aufgewachsen sind.
Keine Frage, der Vertrieb wird komplexer und anspruchsvoller. Und ein professioneller Vertrieb wird zunehmend wichtiger für die Unternehmen. Ich finde das gut. Es wertet die Profession weiter auf.
Am einfachsten nähert man sich einem Thema in kleinen Schritten. Daher zeige ich dir den Weg zum Social Selling hier in 6 klaren Schritten auf.
So kannst du dich leichter in das Thema reindenken und ganz einfach anfangen.

Beitragsbild

Digitaler Vertrieb – So wirst du richtig gut!

VertriebsFunk Episode 546 – Digitaler Vertrieb und digital Verkaufen: das sind die Buzzwords der Stunde!
Noch Anfang 2020 war die gängige Meinung, dass persönlicher Verkauf durch nichts zu ersetzen ist und die Kunden eh nicht per Videokonferenz zu erreichen sind. Heute verbringen alle Manager gefühlt die meiste Zeit vor dem Bildschirm in Zoom-, Teams- oder Meet-Calls. Dagegen sind vor Ort Termine derzeit die Ausnahme – die Vertriebswelt steht auf dem Kopf. Vertriebsleiter und Verkäufer müssen sich anpassen oder sie sind nicht mehr von Nöten.
Verkauf am Monitor ist aber eben nicht dasselbe wie vor Ort. Dieses Medium hat seine eigenen Gesetze und jede Menge Fallstricke. Profi-Verkäufer stellen sich und ihren Pitch darauf ein und verkaufen oft mehr und einfacher als jemals zuvor. Aber online präsentieren ist nicht das einzige, was der Verkauf jetzt beherrschen muss. Es gibt gerade so viele zusätzliche Möglichkeiten, einfacher und schneller zum Kunden, zu einem Termin, zu mehr Sichtbarkeit zu kommen.
In dieser Podcast-Folge zeige ich dir die coolsten Hacks. Vor bekommst du den 6-Punkte-Plan zum perfekten digitalen Verkauf.

Beitragsbild

Bitcoin – Das digitale Gold: Interview mit Crypto-Experten Sergej Heck

VertriebsFunk Episode 542 – Ich habe den Einstieg verpasst.
Das höre ich immer wieder, wenn es um die Technologien geht, die gerade unseren Alltag, unseren Umgang mit Geld und unsere Karrieren radikal verändern.
Man kann das eine Zeit lang ignorieren, aber es ist brandgefährlich – kann Unternehmen und ganze Branchen in den Abgrund treiben, wie wir es ja aktuell miterleben.
Im VertriebsFunk sehe ich es als meine Aufgabe an, immer wieder auf diese Jahrhundert-Bewegungen hinzuweisen und dir mit Rat und Tipps zur Seite zu stehen. Im kleinen wie im großen.
Auch im Banking und beim Geld vollzieht sich eine Revolution und wir müssen uns damit beschäftigen. Der Bitcoin ist beinahe täglich in den Nachrichten und scheint sich zu einer wichtigen Anlageform zu entwickeln – zum digitalen Gold, wie manche sagen.
Heute erfährst du alles wichtige über Blockchain, Crypto und Bitcoin. Wo sie herkommen und wieso diese gerade heute so wichtig geworden sind.
Dazu habe ich Sergej Heck, einen Top-Verkäufer, erfolgreichen Unternehmer und Crypto-Experten ins Interview eingeladen.
Du erfährst auch, wie du vom Boom profitieren und jetzt einsteigen kannst also höre jetzt in die Episode 542 rein!

Beitragsbild

Besser verkaufen mit dem digitalen Zwilling – Interview mit Prof. Karl Pinczolits

VertriebsFunk Episode 538 – Der Vertrieb erlebt die größte und schnellste Revolution seiner Geschichte.
Softwaregestütztes Kundenmanagement (CRM) hat 30 Jahre gebraucht, um die Hälfte der Unternehmen zu erreichen. Für die Umstellung auf digitale Kanäle hatten Verkäufer und Unternehmen nur wenige Monate Zeit. Die meisten Kundentermine konnten oder durften nicht mehr vor Ort stattfinden. Also blieb erstmal der Rückgriff auf das Telefon. Da das Auge aber deutlich lieber kauft als das Ohr, sind Online-Meetings und Präsentationen das Mittel der Wahl. Dabei scheint es so, dass sich die Kunden oft schneller umgestellt haben als die Verkäufer.
Clevere Unternehmen erkennen aber spätesten jetzt, das im digitalen Vertrieb deutlich mehr Potenzial steckt als einige tausend eingesparte Autobahn-Kilometer.
Wer heute akquiriert und Kunden oder Interessenten anspricht, wird sich über seine Online Sichtbarkeit und Attraktivität Gedanken machen müssen.
Schlagzahlmanagement von Prof. Dr. Karl Pinczolits ist für mich die “Relativitätstheorie des Vertriebes”. Nun hat er den Digitalen Zwilling für Verkäufer entworfen und erklärt uns heute, wie Sales Teams in acht Schritten damit mehr und besser verkaufen als jemals zuvor.